Gerne ermöglichen wir unseren Reitern die Teilnahme an Turnieren, ob auf Eigenen Pferden/Ponys oder Schulponys/Pferden alle werden auch gerne während der Turniere von uns betreut und bekommen gegebenfalls Hilfe.

 

Da wir aber kein Verein sind muss eine Vereinsmitgliedschaft bestehen.

 

Was kostet die Turnierteilnahme?

Nenngeld pro Prüfung (in der Ausschreibung neben der Prüfung)

LK-Abgabe (1 Euro pro Start)

Turnierkarte pro Start (10 €)

ggfls. Transportkosten

 

 
Was ist vorzubereiten? (im Stall)

 

Ausrüstung:

weiße Satteldecke / Schabracke organisieren

Startnummern besorgen

Sattelzeug putzen

Hilfszügel putzen

Gamaschen säubern

Pferd:

Mähne einflechten

Putzen

Hufe "schrubben"

Reiter:

weiße Reithose

Jacket

Stiefel (geputzt!)

Weiße Handschuhe

Helm

Gerte / Sporen

 


Was ist vorzubereiten? (am Turnierplatz)

 

Spätestens 60 min vor Beginn der Prüfung ist durch den Reiter oder einen Helfer an der Meldestelle die Startbereitschaft zu bekunden (ABHAKEN) und die Startnummer zu erfragen!

Bitte einen Helfer angagieren, der Pferd oder Jacket zwischendurch festhält (z.B. während des Parcoursabgehens) oder die Gamaschen vor dem Einreiten in die Prüfung abnimmt.

Das Abreiten sollte bei Pferden, die mehr als einen Start am Tag haben, 30 min nicht überschreiten.

Bitte überprüfen, ob man auf der Tafel steht!!!!!!

Nach der Prüfung das Pferd bitte an einen ruhigen Ort verbringen und ggfls. tränken.

 

Was ist für den Transport vorzubereiten?

Futter (Hafer / Pellets / Heu)

Halfter / Strick

Decke / Transportgamaschen

Hänger mit Futter vorbereiten (Heunetz)

Verladehilfen ansprechen, werden Hilfsmittel ( Longe, Futter oder ähnliches) gebraucht?

Nach der Rückkehr Hänger sauber machen und ein dickes DANKESCHÖN an den Fahrer!!

Was ist bei der Heimkehr grundsätzlich zu tun?

Pferde/Ponys abspritzen, ausflechten, überputzen und in die Box/ auf die Weide bringen.

Überprüfen ob sich das Pferd verletzt hat

Ausrüstung überprüfen (alles intakt?) und sauber zurücklegen (Schabracken ggf zum waschen mitnehmen).

Vor der eigenen Heimfahrt erfragen, ob bei den anderen alles i.O. ist

WICHTIG: Bei Sieg oder Platzierung gehen die Schleifen an den Reiter, die Ehrenpreise gehen an den Ponyhof Meiners (Halfter, Abschwitzdecken usw.) bleiben beim Pferd/Pony.


Viel Erfolg und noch mehr Spaß bei den Turnieren wünschen wir Euch

 

 

Turnier Impressionen
Bilder werden geladen ...
Bilder werden geladen ...
Ponyhof Meiners
Bümmersteder Straße 63
26209 Hatten/Sandkrug
Telefon 04481/205
Telefax 04481/936145